VITALITÄT  *  AKTUELLES

freie Radikale - feindlicher Angriff in unserem Körper

... sind die Terroristen in unserem Körper. Ständig greifen sie Zellen an und hinterlassen Schäden an Chromosomen, Proteinen und Mitochondrien. Das geschieht nicht absichtlich, denn Freie Radikale sind lediglich bestrebt ihren eigenen Mangel an Elektronen auszugleichen. Übersteigt die Bildung Freier Radikale eine gewisse Konzentration, spricht man von "oxydativen Stress".

Freie Radikale werden als natürliche Stoffwechselprodukte permanent in unserem Körper produziert und erfüllen grundsätzlich lebenswichtige Aufgaben. Normalerweise werden genauso viele Radikale produziert wie gerade benötigt werden. Es herrscht also ein gewisses Gleichgewicht. Wenn jedoch dieses Gleichgewicht durch äußere Einflüsse gestört wird, können Krankheiten und Prozesse durch erhöhte Konzentration von Freien Radikalen ausgelöst werden.

z.B. schnelles Altern, Hautkrankheiten, Lebererkrankungen, Infektionskrankheiten, neurologische Erkrankungen, Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, Entstehung von Tumoren und Veränderungen des Erbgutes.

Äußere Einflüsse:

Umweltmediziner gehen davon aus, dass für die Entstehung Freier Radikale folgende Faktoren verantwortlich oder zumindest mitverantwortlich sind:

Übermäßige Sonneneinstrahlung und ionisierende Strahlung, die unter dem Begriff Elektrosmog zusammengefasst ist, ebenso Umweltbelastungen, Nahrungsmittelzusatzstoffe und andere Chemikalien wie z.B. Wohngifte, mit denen wir täglich in Kontakt kommen.

Gesundheitsbedrohung Nr. 1

Gerhard Ohlenschläger, deutscher Biophysiker, ist sich sicher, dass Freie Radikale die Gesundheitsbedrohung Nummer 1 sind. "Freie Radikale und oxydativer Stress sind die pathologische Grundlage, die Ursache und Begleitreaktion möglicherweise aller, aber bestimmt fast aller Krankheiten, aller Leiden, aller degenerativen Prozesse und einer zeitlich früh einsetzenden Alterung.
"

Da wir gerade im Sommer einer erhöhten Belastung durch freie Radikale ausgesetzt sind (Sonne, Sport, Grillen, weniger Schlaf u.v.m.), ist auch ein besonderer Schutz unserer Zellen durch die Zufuhr von Radikalfängern (Antioxidantien) dringend notwendig. Antioxidantien “fangen” die aggressiven freien Radikale ein und schaffen somit wieder eine natürliche Balance in unseren Zellen.

A K T U E L L E S

HAUTPFLEGE

Sonnenpflege “Brand-Aktuell”

MAKE UP

 Brauen-Power
 Wimpernalarm

VITALITÄT

freie Radikale - feindlicher Angriff in unserem Körper

BRENNPUNKT

der gepflegte Mann

 

KONTAKT   I   IMPRESSUM   I   WEB-DESIGN